Feuerwehr-Notruf 122
 

Home

Wednesday 08. Nov 2017 18:09

Bergung eines Sattelzuges

Am Mittwoch wurde der diensthabende BO 2 um 18:09 Uhr durch den Dienstführer verständigt, dass sich ein LKW durch einen Navigationsfehler am Sonnenscheinweg im Stadtteil Gamp festgefahren hat. Bei der Erkundung stellte sich schnell heraus, dass es sich um einen Schwertransport handelte, der eigentlich ein Betonteil (Gewicht 25 Tonnen) nach Golling bringen sollte. Durch die enge Straße und den Gegenverkehr wurde der LKW zu einer Rückwärtsfahrt gezwungen, wobei er sich sodann in der feuchten Wiese festfuhr. Mit Unterstützung von BO 5 und dem SRF, das mit 3 Mann über Kuchl anfahren musste, konnte die Zugmaschine wieder auf die Straße gezogen werden.

Da die Weiterfahrt auf der engen Straße mit diesem schwerbeladenen Sattelzug nicht möglich war, musste das Gespann rückwärts bis auf Höhe „Königsreichsaal“ begleitet werden. Dabei wurde  nicht nur das Können des LKW-Fahrers geforderte, sondern auch der Feuerwehr Hallein.

Eingesetzte Fahrzeuge: SRF, KDTFA
Eingesetzte Mannschaft: 5
Einsatzleiter: BI Christian Krautgartner

Fotoreport - zum Starten auf ein Bild klicken!