Feuerwehr-Notruf 122
 

Home

Thursday 15. Jun 2017 04:31

Brand einer elektrischen Anlage

Am 15. Juni 2017 rückten wir um 04:31 Uhr zum Brand einer elektrischen Anlage in einen Gewerbebetrieb in Hallein-Taxach aus, welcher ursprünglich über die automatische Brandmeldeanlage detektiert wurde. Nach dem Eintreffen und Ersterkundung bei der Brandmeldeanlage konnte der betroffene Bereich rasch ausfindig gemacht werden.
Die weitere Erkundung vor Ort ergab eine Rauchentwicklung im Trafohaus des dort ansässigen Betriebes.  Da es sich dort um keinen Hochspannungsbereich handelte, konnte der Brand mittels Wärmebildkamera in einem Verteilerschrank festgestellt werden. Zwischenzeitlich wurde auch die Salzburg AG verständigt, welche kurze Zeit später ebenfalls eintraf. Durch einen Atemschutztrupp des Tanklöschfahrzeuges 1 konnte der Brand, welcher von einem Kondensator ausging mit einem CO2 abgelöscht werden. Abschließend wurde das Gebäude mittels Drucklüfter rauchfrei gemacht und die Einsatzstelle an die Verantwortlichen des Betriebes übergeben.

Eingesetzte Kräfte: KDOAI, KDOA II, TLFA 3000, DLAK, SLFA 1500
Ausgerückte Mannschaft: 25
Einsatzleiter: BR Josef Tschematschar

Weiters: Rotes Kreuz, Polizei, Brandschutzbeauftragter und Geschäftsführer des Betriebes, Salzburg AG

Fotoreport - zum Starten auf ein Bild klicken!